Tupperrezepte

    • Tupperrezepte

      Omelettmeister

      Käsekuchen
      250g Quark, 2ELMehl, 2EL Zucker, 1 Vanillinzucker, 2Eier
      Miteinander vermengen und in den Omelettmeister geben.
      Mandarinen dazu
      Bei 600Watt 8 Minuten in die Mikrowelle.

      Apfelkuchen
      5EL Mehl, 2EL Zucker, 1EL Öl, 1TL Backpulver, 1TL Milch, 2 Eier
      Miteinander vermengen und in den Omelettmeister geben.
      ½ Apfel in Stückchen schneiden und drüber geben
      Bei 600Watt ca.3,5 Minuten in die Mikrowelle.

      Schokokuchen
      5EL Mehl,, 2 EL Zucker,6EL Kaba, 2,5 EL Öl, 4EL Milch, 2 Eier, 1TL Backpulver
      Miteinander vermengen und in den Omelettmeister geben
      Bei 600 Watt ca. 3,5 Minuten in die Mikrowelle.

      Toast Hawaii
      2 Kreise Toast ausstechen, mit Butter bestreichen, mit Schinken, Ananas und Käse belegen.
      Bei 600Watt 2Minuten in die Mikrowelle.

      Nudel-/Kartoffelauflauf
      Omelettmeister mit Nudeln/Kartoffeln(gekocht) bodenbedeckt belegen, darüber gewürfelte Geflügelwurst, Paprika und Mais geben.
      1 Ei und 1EL Milch mit Pfeffer und Salz vermischen und in den Omelettmeister geben.
      Dann mit geriebenen Käse bestreuen.
      5 Minuten bei 400Watt in die Mikrowelle und dann etwa 2 Minuten stehen lassen.
      Emma Virgenie 27.12.2005
      Finja Chayenne 02.06.2009
      Paulina Marie 15.07.2011
      Arne Karl 27.02.2016
    • Partybrötchen

      Für 8 Brötchen:
      200g Gouda im Mahl-Chef reiben.
      1kleine Zwiebel und 200g gekochten Schinken im Extra-Chef fein zerkleinern.
      1 Eigelb, 400g Frischkäse mit Kräutern, 2 Prisen Salz und Pfeffer dazugeben und zu einer festen streichfähigen Masse verrühren.
      8 Brötchen aufschneiden und die Masse auf den Brötchenhälften verteilen.
      15-20Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200°C backen.
      Emma Virgenie 27.12.2005
      Finja Chayenne 02.06.2009
      Paulina Marie 15.07.2011
      Arne Karl 27.02.2016
    • Kräuterbutter

      200ml Sahne in den Multi-Chef oder Extra-Chef geben,
      1/2 TL Salz dazu und 15g gehakte Kräuter nach Belieben.
      Evtl. 1 Knoblauchzehe auspressen und dazugeben.

      so lange vermengen, das Butter entstanden ist.
      Molke abgießen und eine weile sehen lassen und nochmal abgießen, evtl. mit einem Löffel herausdrücken.
      Emma Virgenie 27.12.2005
      Finja Chayenne 02.06.2009
      Paulina Marie 15.07.2011
      Arne Karl 27.02.2016
    • MicroCookKanne

      Joghurettekuchen in der MicroCookKanne:
      100g Butter und 100g Joghurette in der Kanne schmelzen. 100g Zucker und 3 Eier hinzugeben und verrühren. Dann 100g Mehl, 1TL löslicher Kakao und 1 TL Backpulver einarbeiten. Alles ohne Deckel bei 600Watt 5 Minuten garen. 2 Minuten ruhen lassen und dann stürzen und abkühlen lassen. Entweder mit Puderzucker oder mit Sahne und frischen Erdbeeren servieren. Statt Joghurette geht auch Kinderschokolade oder andere Schokolade.


      Schichthackfleisch in der MicroCookKanne:
      500g Hackfleisch mit 1 Ei, einem in milch eingeweichten Toast, einer zerkleinerten Zwiebel und einer gepressten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver vermischen. Die Hälfte davon in die MicroCook Kanne füllen und andrücken. 1 Tomate würfeln und mit 50g geriebenen Gouda, 50g Schinkenspeckwürfel und 2 TL Tomatenmark mischen und auf das Hackfleich geben. Die zweite Hälfte Hackfleisch daraufgeben und ebenfalls andrücken. 1 Paprika halbieren, entkernen und kleinschneiden. Mit einer zerkleinerten Zwiebel und 100g Barbecuesauce mischen und auf das Hackfleisch geben. Die Kanne mit dem Deckel verschließen und 14 Minuten bei 400Watt in der Mikrowelle garen. Dann das Hackfleisch stürzen. Sehr, sehr lecker!
      Emma Virgenie 27.12.2005
      Finja Chayenne 02.06.2009
      Paulina Marie 15.07.2011
      Arne Karl 27.02.2016
    • Ultra

      Kartoffel- oder Gemüsegratin:
      Kartoffel schälen/Gemüse putzen, zwerkleinern, schichten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. dann Sahne darüber geben. Je nach Menge mit Deckel garen und die letzten 15 Minuten mit Käse und ohne Deckel garen.

      Käsebrot:
      2 Tassen Mehl, 2 Tassen Milch, 1 Packung Backpulver, 1 Tüte geriebenen Gouda und 1 Packung gewürfelten Speck miteinander vermischen und im Ultra mit Deckel bei 180°C 1 Stunde backen.

      Gemüse-Quiche:
      130g Mehl, 3 Eier und 120g Parmesan, 500ml Milch, 1TL Salz und Pfeffer miteinander verrühren. 300g Frisches Gemüse putzen, kleinschneiden. Ultra (1,5l rund) einfetten und gemüse hineingeben. Dann den Teig darüber verteilen. Ohne Deckel 40 Minuten bei 200°C Ober-und Unterhitze backen.

      Pizzabrot:
      1 Würfel Hefe, 1 TL Zucker, 500ml Wasser, 700g Mehl, 1 zerkleinerte Paprika, 100g klein geschnittene Salamie, 100 g geriebenen Käse, 2EL Pizzagewürz und 1TL Salz vermengen. dann den teig gehen lassen und dann 200°C 1 Stunde und 15 Minuten backen.
      Emma Virgenie 27.12.2005
      Finja Chayenne 02.06.2009
      Paulina Marie 15.07.2011
      Arne Karl 27.02.2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Küstenkind ()