Gartenpflanzen

    • Also ich hab das mal so bei Freunden gesehen, die in ähnlicher Situation waren wie Ihr, die haben zunächst eine Zeichnung vom Garten gemacht. Also wie ein Grundriss nur eben von Draußen.
      Dann überlegt mal wo Ihr beispielsweise Rasen und wo sowas wie Blickschutz, Bäume, Sträucher möchtet und vor allem wieviel Zeit ihr in die Pflege des Gartens stecken wollt.
      Naja, und an Beratung durch einen regionalen Gärtner nicht erst zuletzt denken: der kann sicher tolle Hilfe geben welche Pflanzen bei dem Boden und sonstigen Gegebenheiten Sinn machen.

      Was für eine Art vomn Teich habt Ihr denn? Ist das ein reiner Zierteich oder was zum drinnen schwimmen? Ich denke ich würde auf jeden Fall danach gucken das da ein Zaun oder ähnliches drumherum ist - wegen der Kinder.
    • ja genau cubi, zeichnet euch erstmal auf wo was sein soll, spielfläche, sitzbereich evtl. Grillplatz, oder vielleicht auch ein gemüsebeet., wege und und und.... dann ob ihr vielleicht noch bäume flanzen wollt. kirschen, äpfel und Pflaumen wachsen fast von allein.Nutzpflanzen, wie himbeeren, johannisbeeren, stachelbeeren und co. und dann eben ziergewächse... ich hab zum beispiel letztes jahr so ein lampenputzgras zum geburtstag bekommen und eine Magnolie... die haben so wunderschöne Blüten....
      schau halt selbst was die gefällt und wieviel pflegeaufwand du betreiben willst.
      Emma Virgenie 27.12.2005
      Finja Chayenne 02.06.2009
      Paulina Marie 15.07.2011
      Arne Karl 27.02.2016